Gründerinterview: Susi Leyck von Gesund&Mutter
Julius Pankoke | August 15, 2016

Nichts ist für Gründungsanfänger so wertvoll wie die Tipps von erfolgreichen Gründern. Um euch einen kleinen Einblick zu verschaffen, was diese erfolgreichen Gründer für wichtig befinden, haben wir uns mit unseren Kollegen vom LaborX für Entrepreneurship Hamburg zusammengetan und sie gefragt. Im LaborX bereiten Gründer die Präsentation ihrer Geschäftsidee mit der digitalen Canvas von SmartBusinessPlan vor. Diesmal haben wir uns mit Susi Leyck von Gesund&Mutter zusammengesetzt und ihr ein paar Fragen gestellt.

SmartBusinessPlan: Was machst du eigentlich?

Susi Leyck: Hi, ich bin Susi. Ich bin die Gründerin von Gesund&Mutter. Gesund&Mutter bietet hochwertige Fertiggerichte an, ohne Konservierungsstoffe und ohne Geschmacksverstärker. Die neuen Sachen sind laktose- und glutenfrei. Unsere Zielgruppe sind junge Mütter, Schwangere und Stillende.

SmartBusinessPlan: Was würdest du anderen Gründern mit auf den Weg geben?

Susi Leyck: Mein Tipp für Gründer ist: seid mutig, aber realistisch. Viele Dinge, die ich heute weiß, würden mich dazu veranlassen, anders zu gründen. Vielleicht auch gar nicht zu gründen. Aber da ich die ja damals nicht wusste, habe ich gegründet und bin auch froh, gegründet zu haben. Das hat mich persönlich total weitergebracht. Ich bin gereift, was das angeht und habe eine ganz andere Sicht auf Dinge – und ich weiß, wie man mit Geld umgehen muss. Es braucht Mut, um diese Dinge zu machen und es braucht einen gewissen Realitätssinn, um dann einzuschätzen, ob der Mut tollkühn ist oder sich in etwas Realistisches verwandelt. Diese Balance zu finden ist total wichtig. Was aber auch wichtig ist: dass man sich nicht entmutigen lässt von Rückschritten. Nicht jeder Tag ist Sonnenschein. Es gibt Ups und Downs, das ist ganz normal. Glaubt an eure Idee und verfolgt diese Ziele. Man kann ganz viel mangelndes Geld durch Engagement, Enthusiasmus, aber auch durch ein gutes Netzwerk ausgleichen. Geht raus, sprecht über eure Idee, sucht euch Gleichgesinnte, versucht über Barter-Deals Kosten zu sparen und seid begeistert, brennt für eure Idee, dann können das andere auch tun.

SmartBusinessPlan: Wie hat dir die Arbeit mit der digitalen Canvas von SmartBusinessPlan geholfen?

Susi Leyck: Es hat mir sehr geholfen, mit der digitalen Canvas zu arbeiten, denn mein Auftritt bei LaborX war zwei Jahre nach dem Niederschreiben meines ersten Businessplans. In diesen zwei Jahren ist wahnsinnig viel passiert. Ursprünglich war Gesund&Mutter als lokales Unternehmen angelegt. Mittlerweile sind wir deutschlandweit agierend. Ich habe ein ganz anderes Angebot. Es war total gut, einfach noch mal mit neuem Blick darauf zu schauen. Im Gespräch mit Jan, mit dem man das gemeinsam erarbeitet, sind neue Punkte aufgekommen. Insofern kann ich nur sagen: es hilft einfach, Dinge zu hinterfragen und dann niederzuschreiben.

Teste SmartBusinessPlan noch heute!
Ohne Risiko.

Julius Pankoke
Über den Autor Julius Pankoke ist bei uns für internationales Marketing zuständig. Er schreibt in unserem Gründerblog über Business Development, Existenzgründung und Marketing.

Ähnliche Artikel

Teste SmartBusinessPlan noch heute!
Ohne Risiko. Kein Zahlungsmittel notwendig.